ETWAS ÜBER MICH
      PHOTOGRAPHY IS THE STORY I FAIL TO PUT IN WORDS

      Vielen Paare die ich kennen lernen durfte, sagten mir immer wieder einen Satz..

      Wir hätten nie gedacht, einen ganzen Tag mit einem Fotografen zu verbringen, ohne wirklich zu bemerken das er wirklich da ist“.

      Das spiegelt die Art wie ich fotografieren möchte schon sehr gut wieder. Es ist aus meiner Erfahrung unabdingbar, dass eine gewisses Vertrauen und Sympathie vorhanden sein muss, um genau diese schönen Augenblicke eines so wichtigen Tages festzuhalten.

      Ich bin heute 42 Jahre alt und bin wohl ein echter Berliner. In Berlin geboren und aufgewachsen.  Die Fotografie begleitet mich nun schon seit einigen Jahren und hat mich über diese Zeit in diverse Richtungen verschlagen.

      Geblieben ist die Hochzeitsfotografie in Form einer Reportage. Diese ungestellten Augenblicke, diese wo man sich nicht daran erinnert dass sie so stattgefunden haben. Die Paarbilder wo sich zwei Menschen in einem ganz anderen Licht sehen, wobei sie sowas ja noch nie gemacht haben. Einen ganzen Tag in Bilder, aus einer Hand geschrieben. Die Gewissheit dass jemand da ist und diese Emotionen festzuhalten.

      Jeder Mensch hat seine eigne Geschichte, sowie wie auch jede Hochzeit ihre hat. Das ist was ich für euch tun kann, Augenblicke, Emotionen und euch das Vertrauen geben, dass ihr euch um die Bilder keine Gedanken machen müsst.

      Daniel